Kategorie: Maritime Wirtschaft

Autonome Schifffahrt wird gesamte Logistik verändern Interview mit Hans-Christoph Burmeister, Fraunhofer Center for Maritime Logistics and Services

Hans-Christoph Burmeister
Hans-Christoph Burmeister

Das Fraunhofer Center for Maritime Logistics and Services, Hamburg,  und das norwegische Forschungsinstitut SINTEF OCEAN, Trondheim, arbeiten seit langer Zeit gemeinsam an der Entwicklung der Technologie der autonomen Schifffahrt. BusinessPortal Norwegen sprach nach dem ersten Deutsch-Norwegischen Ocean Forum mit Hans-Christoph Burmeister, Projektleiter im Bereich autonome Schifffahrt beim Fraunhofer Center for Maritime Logistics and Services, über die Perspektiven und den aktuellen Stand der Entwicklungen dieser Technologie. Continue reading Autonome Schifffahrt wird gesamte Logistik verändern Interview mit Hans-Christoph Burmeister, Fraunhofer Center for Maritime Logistics and Services

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Norwegens Gemeinschaftsstand zur SMM 2018©BPN Featured

Elektrisch, autonom und zukunftssicher

Das Potenzial wird überraschen Autonome Schifffahrt im Focus des ersten German Norwegian Ocean Forums in Hamburg

Torun Degnes, Petter Ølberg, Manuel Kliese, Birgit Løyland, Reinhard Klingen
V.l.: Torun Degnes, Cluster SAMS – Sustainable Autonomous Mobility Systems, Botschafter Petter Ølberg, Manuel Kliese, Innovation Norway, Birgit Løyland, Norwegisches Ministerium für Industrie und Handel, Reinhard Klinge, Bundesministerium für Transport und Digitalisierung©Innovation Norway

Hamburg, 5. Dezember 2018. Die autonome Schifffahrt stand im Focus des ersten German Norwegian Ocean Forums (GNOF), das am 4. Dezember im Internationalen Maritimen Museum in Hamburg stattfand. Eingeladen hatten Innovation Norway und die Königlich Norwegische Botschaft in Berlin. Continue reading Das Potenzial wird überraschen Autonome Schifffahrt im Focus des ersten German Norwegian Ocean Forums in Hamburg

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Norwegens Gemeinschaftsstand zur SMM 2018©BPN Featured

Elektrisch, autonom und zukunftssicher

Rolls-Royce präsentiert erste vollautonome Fähre in Finnland

Die autonome Fähre Falco auf dem Weg zwischen Parainen und Nauvo in Finnland.©Rolls-Royce
Die autonome Fähre „Falco“ im Einsatz zwischen Parainen und Nauvo in Finnland.©Rolls-Royce

Turku, 3. Dezember 2018. Der Technologiekonzern Rolls-Royce und der finnische staatliche Fährbetreiber Finferries haben die erste vollautonome Fähre der Welt im Archipel südlich der finnischen Stadt Turku präsentiert. Während ihrer Fahrt zwischen Parainen und Nauvoie navigierte die Autofähre Falco autonom, die Rückfahrt wurde ferngesteuert. Continue reading „Rolls-Royce präsentiert erste vollautonome Fähre in Finnland“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Norwegens Gemeinschaftsstand zur SMM 2018©BPN Featured

Elektrisch, autonom und zukunftssicher

Norled AS baut und betreibt erste Wasserstoff-Elektro-Fähre der Welt

 Das Elektrofähre  MF «Ampere» fährt seit 2015 täglich zwischen Lavik und Oppdal am Sognefjord.  
Die erste Elektrofähre der Welt  MF «Ampere» wird ebenfalls von Norled betrieben. Das Antriebssystem lieferte Siemens Norge. Die Fähre fährt seit 2014 täglich zwischen Lavik und Oppdal am Sognefjord.©Norled

Oslo, 30. November 2018. Die norwegische Reederei Norled AS hat die Ausschreibung der norwegische Straßenverwaltung Statens vegvesen für den Bau und den Einsatz der ersten Wasserstoff-Elektro-Fähre der Welt gewonnen. Die neue Fähre soll die Strecke Helmeland – Skipavik –Nesvik in Rogaland bedienen. Drei norwegische Reedereien hatten am Wettbewerb teilgenommen. Continue reading „Norled AS baut und betreibt erste Wasserstoff-Elektro-Fähre der Welt“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Norwegens Gemeinschaftsstand zur SMM 2018©BPN Featured

Elektrisch, autonom und zukunftssicher

thyssenkrupp Marine Systems reicht Angebot für U-Boote beim norwegischen Verteidigungsministerium ein

Oslo, 27.November 2018. thyssenkrupp Marine Systems hat beim norwegischen Verteidigungsministerium ein Angebot für den Erwerb von U-Booten eingereicht. Nach Beginn der kaufmännischen Verhandlungen im Sommer 2017 sei am 30. Oktober 2018 ein Angebot bei der Beschaffungsorganisationen von Defence Supplies (FMA) in Norwegen und beim Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) in Deutschland eingegangen, teilt das norwegische Verteidigungsministerium mit. Nun werde eine gründliche gemeinsame Bewertung des Angebots erfolgen. Continue reading „thyssenkrupp Marine Systems reicht Angebot für U-Boote beim norwegischen Verteidigungsministerium ein“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Norwegens Gemeinschaftsstand zur SMM 2018©BPN Featured

Elektrisch, autonom und zukunftssicher

Premierministerin als Patin für Umweltschiffe

Seit Mai dieses Jahres in Betrieb: Die erste Passagierfähre mit ausschließlich elektrischem Antrieb "Future of the Fjords"©://www.braa.no/seasight
Seit Mai dieses Jahres ist die „Future of the Fjords“in Betrieb: Jetzt wurde es von Premierministerin Erna Solberg getauft©://www.braa.no/seasight

Oslo, 17. November 2018. Premierministerin Erna Solberg ist die Taufpatin der “Future of the Fjords”, des ersten in Norwegen entwickelten voll elektrisch betriebenen Touristenschiffes. Gebaut wurde das Schiff auf der Werft Brothers Aa in Hyen in Sogn og Fjordane. Die Reederei The Fjords hat inzwischen ein weiteres emissionsfreies Schiff, die “Legancy of the Fjords” bestellt. Sie soll im nächsten Jahr im Oslofjord zum Einsatz kommen.   Continue reading „Premierministerin als Patin für Umweltschiffe“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Norwegens Gemeinschaftsstand zur SMM 2018©BPN Featured

Elektrisch, autonom und zukunftssicher

Fest am Haken Kolberg Caspary Lautom AS entwickelt Rotationsstopper/ 20 Millionen NOK aus EU-Forschungsprogramm Horizon 2020

Test des Rotatationsstoppers YawStopp an der Produktionshallte in ©KCL
Test des Rotatationsstoppers YawSTOP auf dem Produktionsgelände von KCL in Skoppum ©KCL

Skoppum, 15. November 2018. Auf dem Wasser und in der Luft ist immer Bewegung. Wenn ein zwölf Meter langes Rohre von einem Versorgungsschiff auf eine Bohrinsel geladen werden soll, schaukelt das Schiff, schaukelt das Rohr, schaukelt die Plattform. Wenn ein Container per Kran auf ein Schiff gestapelt wird, schaukelt der Container, schaukelt das Schiff. Wenn ein Hubschrauber einen Strommasten aufstellen soll, schaukelt der Strommast, schaukelt der Hubschrauber. Die ständige Rotation der Fracht bei Verladevorgängen ist eine der größten Herausforderung der Logistikbranche. Das norwegische  Unternehmen Kolberg Caspary Lautom AS (KCL) hat jetzt die Lösung gefunden, um Lasten fest am Haken zu halten. Continue reading Fest am Haken Kolberg Caspary Lautom AS entwickelt Rotationsstopper/ 20 Millionen NOK aus EU-Forschungsprogramm Horizon 2020

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Norwegens Gemeinschaftsstand zur SMM 2018©BPN Featured

Elektrisch, autonom und zukunftssicher

Spatenstich für Landstromanlage für Color Line am Norwegenkai

Feierlicher Spatenstich zur Landstromanlage am Kieler Norwegenkai©Color Line Deutschland GmbH
Feierlicher Spatenstich zur Landstromanlage am Kieler Norwegenkai©Color Line GmbH

Kiel, 25. Oktober 2018. Am Kieler Norwegenkai startete am 25. Oktober mit dem ersten Spatenstich der Bau einer neuen Landstromanlage. Sie soll künftig dafür sorgen, dass die Kreuzfahrtschiffe Color Magic und Color Fantasy der norwegischen Reederei Color Line während der Liegezeit im Kieler Hafen völlig emissionsfrei betrieben werden können. Am Festakt nahmen unter anderen  Dr. Bernd Buchholz, Wirtschaftsminister des Landes Schleswig-Holstein, Dr. Ulf Kämpfer, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Kiel, sowie Dr. Dirk Claus, Geschäftsführer des Port of Kiel und Lars Nürnberger, Niederlassungsleiter der Firma Siemens in Kiel teil. Continue reading „Spatenstich für Landstromanlage für Color Line am Norwegenkai“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Norwegens Gemeinschaftsstand zur SMM 2018©BPN Featured

Elektrisch, autonom und zukunftssicher

Küstenverwaltung: Schiffstunnel wird nicht für Hurtigruten gebaut

2026 soll der Stad-Schiffstunnel eröffnet werden.©Küstenverwaltung
2026 soll der Stad-Schiffstunnel eröffnet werden.©Kystverket

Stad, 23. Oktober 2018. Der Stad-Schiffstunnel, der 2026 als der erste Schiffstunnel der Welt eröffnet werden soll, werde nicht allein für Hurtigruten gebaut, sagte Randi Paulsen Humborstad, Projektleiterin der norwegischen  Küstenverwaltung Kystverket gegenüber dem Teknisk Ukeblad TU. Hurtigruten hatte Ende vergangene Woche in einem Brief an  das Verkehrsministerium, die Küstenverwaltung und weitere Mitglieder der Interessengemeinschaft Stad Schiffstunnel mitgeteilt, dass seine beliebten Postschiffe auf der Route zwischen Bergen und Kirkenes den Tunnel nicht nutzen werden. Continue reading „Küstenverwaltung: Schiffstunnel wird nicht für Hurtigruten gebaut“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Norwegens Gemeinschaftsstand zur SMM 2018©BPN Featured

Elektrisch, autonom und zukunftssicher

Regierung präsentiert Themen-Seite rund um das Meer

Oslo, 11. Oktober 2018. Norwegens Regierung hat eine thematische Seite rund um das Thema „Schutz der Ozeane“ und „Nachhaltige Nutzung der Ressourcen“ online gestellt. Die Seite erscheint auf Norwegisch und Englisch und berichtet über alle Meeresinitiativen der Regierung. Continue reading „Regierung präsentiert Themen-Seite rund um das Meer“

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Norwegens Gemeinschaftsstand zur SMM 2018©BPN Featured

Elektrisch, autonom und zukunftssicher