5. Networking-Event für die Öl- und Gasindustrie zur Hannover Messe

Präsentation des Öl- und Gas-Clusters der deutschen Auslandshandelskammern©BPN
Präsentation des Öl- und Gas-Clusters der deutschen Auslandshandelskammern 2018 auf der Hannover Messe©BPN

Oslo, 12. Februar 2019. Die Deutsch-Norwegische Handelskammer lädt für den 2. April zum 5. Networking-Event für die Öl- und Gasindustrie. Die Veranstaltung wird vom Globalen Cluster für Öl und Gas veranstaltet und von der DEA-Gruppe unterstützt. Schwerpunkt der Veranstaltung ist die Digitalisierung in der Öl- und Gasindustrie.

Der Global Cluster for Oil & Gas ist eine Initiative der deutschen Handelskammern in Algerien, Aserbaidschan, Brasilien, Iran, Mexiko, Nigeria, Norwegen, Russland, Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und den USA. Ziel des Clusters ist es, deutsche Unternehmen beim Einstieg in neue Märkte noch effizienter und kompetenter zu unterstützen.

Zu den Referenten und Diskussionspartner der Veranstaltung gehören Per Mikael Gustaf Leksell, Vorstandsvorsitzender Process Solutions der Siemens AG, André Backen, CEO, Oliasoft, Patrick von Pattay, Wintershall 4.0, Wintershall, Uwe-Stephan Lagies, Leiter Unternehmenskommunikation der DEA Group, Maximilian Kuhn, Experte für Öffentlichkeitsarbeit, GAZPROM Germania GmbH und Bjarne Lauritz Bull-Berg, Leiter des Berliner Büros des norwegischen Energiekonzerns Equinor.

Finden Sie hier mehr Informationen zur Veranstaltung.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer