IAG: Kein Übernahmeangebot an Norwegian Airlines

Norwegian Airlines
Kein Verhandlungsstart: Die IAG wird Norwegian Airlines kein Übernahmeangebot unterbreiten.

London, 24. Januar 2019. Die Muttergesellschaft der britischen Fluggesellschaft British Airways sagt ihre Übernahmepläne für den norwegischen Billigflieger Norwegian Airlines ab. Wie die International Airlines Group (IAG) in einem kurzen “Update zu Norwegian Air Shuttle ASA” mitteilt, beabsichtige sie nicht, ein Angebot für Norwegian Air Shuttle ASA (Norwegian) abzugeben. Sie werde zu gegebener Zeit auch ihre 3,93-prozentige Beteiligung an Norwegisch verkaufen. 

Der Konzern hatte im vergangenen Jahr angekündigt, ein Angebot zur Übernahme von Norwegian abgeben zu wollen. Norwegians CEO Bjørn Kjos hatte damals erklärt, dass der angebotene Preis nicht dem Wert der Billigairline und ihren Wachstumsmöglichkeiten entspreche.

Auch andere internationale Airlines, unter ihnen die Lufthansa, hatten Interesse an der Fluggesellschaft gezeigt.

Lesen Sie auch

Norwegian-Vorstand lehnt Angebote der IAG Group zur Übernahme ab

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer