Erhöhte Stromimporte mit Windenergie aus Deutschland

http://www.businessportal-norwegen.com/wp-content/uploads/2019/01/marker-vindpark8-768x432.jpg
©NVE

Oslo, 17. Januar 2019. In den ersten zwei Wochen des Jahres hat Norwegen mehr Strom importiert als exportiert. Ursache sind nach Angaben des Verbandes der Netzbetreiber NVE umfangreichere Zulieferungen von Windkraft-Energie aus Deutschland und den nordischen Ländern.

Die  niedrigeren Temperaturen Anfang des Jahres haben in Norwegen und den nordischen Ländern zu einem um fünf Prozent erhöhten Stromverbrauch geführt. Ein Teil davon wurde durch eine erhöhte Stromproduktion gedeckt, während der Rest importiert wurde.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× ©Visit Norway Featured

Ryfastløpet – der weltweit erste Halbmarathon unter dem Meer