AKOFS Seafarer mit BlueVault-Batterielösung von Siemens nachgerüstet

AKOFS Seafarer ist das erste bestehende Interventionsschiff, das mit einer Batterielösung ausgestattet wird.©SIEMENS
AKOFS Seafarer ist das erste  Interventionsschiff, das mit einer Batterielösung BlueVault Energy Storage von Siemens ausgestattet wird.©SIEMENS

Trondheim, 3. Dezember 2018. Das Interventionsschiff AKOFS Seafarer wird als erstes Schiff mit einer Siemens BlueVault Energy Storage-Lösung einschließlich Batterien aus der neuen Produktionsstätte des Unternehmens in Trondheim nachgerüstet. Die Modifikation erhöhe die Betriebsfähigkeit des Schiffes, verbessere den sicheren Betrieb und verringere den Kraftstoffverbrauch, teilt Siemens Norge mit.

“Dieser Vertrag zeigt die Vorteile der Einführung von Batterien in die Stromversorgung in Neubauten und nachgerüsteten Offshore-Schiffen. Im Betrieb haben diese Schiffe im DP-Modus und im Betrieb einen sehr variablen Energieverbrauch. Batterien und fortschrittliche Leistungselektronik führen zu einer erheblichen Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs, der Klimaemissionen und der Wartungskosten für diese Schiffe”, sagt Ketil Aagesen, Verkaufsleiter bei Siemens Marine in Norwegen.

AKOFS Seafarer ist im Besitz von AKOFS Offshorea und wird von AKOFS betrieben, um Unterwasserarbeiten und -tests sowie Eingriffe bis in eine Tiefe von 2.500 Metern durchzuführen. Das Schiff wird ab 2020  Interventionsdienste auf dem norwegischen Festlandsockel entsprechend eines 5-Jahres-Vertrages für Equinor ausführen. 

Mit dieser Umrüstung von AKOFS Seafarer wendet Siemens seine Erfahrung bei der Elektrifizierung in der Marineindustrie jetzt erstmals auch auf die Offshore-Öl- und Gasindustrie an. Damit sollen die Emissionen und Risiken in besonders schwierigen Einsatzumgebungen verringert werden. Die auf Lithium-Ionen-Batterien basierende Lösung BlueVault™ eigne sich sowohl für rein elektrische als auch für hybride Energiespeicheranwendungen, teilt das Unternehmen mit. BlueVault-Energiespeicherlösungen trügen zu einer unterbrechungsfreien Stromversorgung und Minimierung der CO2-Emissionen bei und trieben so den Aufbau einer emissionsarmen Plattform voran. Die Batterie sei für höchste Lebensdauer, Leistung und Sicherheit ausgelegt.

Lesen Sie auch

Siemens plant Entwicklung einer emissionsarmen Offshore-Plattform

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Norwegens Gemeinschaftsstand zur SMM 2018©BPN Featured

Elektrisch, autonom und zukunftssicher