Rekordbeteiligung am Käse-World Cup in Bergen

Vor zwei Jahren wurde der norwegische Blauschimmelkäse”Kraftkar” des Herstellers Tingvollost zum besten Käse der Welt seiner Kategorie gekürt.©Per Kvalvik
Vor zwei Jahren wurde der norwegische Blauschimmelkäse”Kraftkar” des Herstellers Tingvollost zum besten Käse der Welt in seiner Kategorie gekürt.©Per Kvalvik

Oslo, 23. Oktober 2018. Nie zuvor waren so viele Käseproduzenten bei den World Cheese Awards angemeldet wie in diesem Jahr. Beim Wettbewerb um den besten Käse der Welt werden an 2. November in Bergen 3.472 Hersteller aus 41 Ländern teilnehmen. Norwegen bewirbt sich mit 175 Käsesorten aus 58 Käsereien.

Die World Cheese Awards werden alljährlich von der British Foundation Guild of Fine Food ausgerichtet und werden in diesem Jahr zum ersten Mal in der 31-jährigen Geschichte in Norwegen stattfinden. Norwegen nahm 2011 zum ersten Mal am World Cup teil, damals lediglich mit dem Unternehmen Tingvollost. Inzwischen nutzen zahlreiche Käsehersteller des Landes den Wettbewerb zur Präsentation ihrer Produkte. Vor zwei Jahren wurde der Blauschimmelkäse “Kraftkar” (Kraftkerl) des norwegische Käseproduzenten Tingvollost zum besten Käse der Welt in seiner Kategorie gekürt.

„Die Teilnahme hilft uns dabei, uns auf dem internationalen Markt für Nahrungsmittel zu präsentieren und Norwegen als Nahrungsnation aufzubauen und die Wertschöpfung im Lebensmittel- und Tourismusbereich in der norwegischen Landwirtschaft zu erhöhen”, sagt Bård Hoksrud, Minister für Landwirtschafts- und Lebensmittel.

Norwegen stellt in dem Wettbewerb mehr als 50 Juroren, die zusammen mit 180 internationalen Richtern die besten Käsesorten bewerten.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Norwegens Gemeinschaftsstand zur SMM 2018©BPN Featured

Elektrisch, autonom und zukunftssicher