38 Unternehmen an neuen Öl- und Gaslizenzen interessiert

Die verfügbaren Flächen innerhalb der vordefinierten Gebiete©NPD
Die verfügbaren Flächen innerhalb der vordefinierten Gebiete©NPD

Oslo, 7.September 2018. 38 Unternehmen haben sich an der aktuellen Ausschreibung um vordefinierte Gebiete (Awards in Predefined Areas, APA) 2018 zur Öl- und Gasförderung in Norwegen beworben. Die Bewerbungsfrist endete am 4. September. Insgesamt 209.820 Quadratkilometer stehen zur Verfügung, in der APA-Runde 2017 betrug die Fläche 139.942 Quadratkilometer.

Im vergangenen Jahr sei das Interesse ähnlich groß gewesen wie in der jetzigen Runde, sagte Torgeir Stordal, Explorationsdirektor des Norwegischen Petroleum Direktorats. Die meisten Unternehmen, die im norwegischen Kontinentalschelf tätig sind, hätten auch in der diesjährigen Runde Anträge eingereicht. Aber es habe auch Bewerbungen von neuen Unternehmen gegeben, so Stordal

Obwohl das Interesse in der Nordsee und der Norwegischen See am größten ist, habe es lediglich in der Lizenzrunde 2007 mehr Interesse an der Barentssee gegeben.

Die diesjährigen Bewerbungen würden zeigen, dass die Unternehmen vor allem in gut entwickelten Gebieten mit einer bestehenden Infrastrukturen arbeiten wollen. Stordal wertete es als ein positives Zeichen, dass zusätzliche Ressourcen identifiziert werden sollen.

„Die Ölkonzerne, die ein solches Interesse an der Exploration auf dem norwegischen Kontinentalschelf zeigen, sind wichtig für die zukünftige Wertschöpfung, Arbeitsplätze und staatliche Einnahmen aus Norwegens größter und wichtigster Branche. Es ist daher sehr erfreulich, dass wir in diesem Jahr sehr viele Bewerbungen von einer Vielzahl von Unternehmen erhalten haben“, sagt Energieminister Kjell-Børge Freiberg.

Das Norwegische Petroleum Direktorat wird die Unternehmen auswählen, die Lizenzen erhalten. Gefordert sind technische Kenntnisse und ein gutes Verständnis für Geologie sowie finanzielle Stärke und Erfahrung. Ziel ist es, Anfang 2019 neue Produktionslizenzen in den angekündigten Gebieten zu vergeben.

Liste der Bewerber

  • Aker BP ASA
  • A/S Norske Shell
  • Capricorn Norge AS
  • Chrysaor Norge AS
  • Concedo ASA
  • ConocoPhillips Skandinavia AS
  • DEA Norge AS
  • DNO Norge AS
  • Dyas Norge AS
  • Edison Norge AS
  • Eni Norge AS
  • Equinor Energy AS
  • Faroe Petroleum Norge AS
  • Idemitsu Petroleum Norge AS
  • Ineos E&P Norge AS
  • INPEX Norge AS
  • Lime Petroleum AS
  • Lundin Norway AS
  • M Vest Energy AS
  • MOL Norge AS
  • Neptune Energy Norge AS
  • OKEA AS
  • OMV (Norge) AS
  • Pandion Energy AS
  • Petrolia NOCO AS
  • PGNiG Upstream Norway AS
  • Point Resources AS
  • Repsol Norge AS
  • RN Nordic Oil AS
  • Skagen44 AS
  • Source Energy AS
  • Spirit Energy Norge AS
  • Suncor Energy Norge AS
  • Total E&P Norge AS
  • Tyr Exploration AS
  • VNG Norge AS
  • Wellesley Petroleum AS
  • Wintershall Norge AS

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Norwegens Gemeinschaftsstand zur SMM 2018©BPN Featured

Elektrisch, autonom und zukunftssicher