Nel ASA erhält Auftrag für H2Station®-Lösung in Südkorea

(Oslo, 31. Mai 2018) Nel Deokyang Ltd. („Nel-Deokyang“), eine Tochtergesellschaft von Nel ASA in Südkorea, hat von dem südkoreanischen Einzehandelsunternehmen Joong Do Gas einen Auftrag für eine H2Station® Wasserstoff-Betankungslösung erhalten. Der Auftrag in Höhe von zwei Millionen Euro ist die erste Installation in Korea und die erste kompakte Tankstellenlösung, die einem neuen Gasgesetz und lokalen Standards folgt.

„Dies ist der Durchbruch, auf den wir im Laufe des letzten Jahres intensiv hingearbeitet haben. Als erste reine H2Station®-Lieferung von Nel nicht nur in Korea, sondern in ganz Asien, ist dies ein Meilenstein für Nel, da wir uns weiterhin als wirklich globales Wasserstoffunternehmen positionieren wollen „, sagt Jon André Løkke, Chief Executive Offizier von Nel.

Im April gab die südkoreanische Regierung die Gründung einer Special Purpose Company („SPC“) zur Erweiterung der Wasserstoffinfrastruktur des Landes mit dem Ziel bekannt, Wasserstofftankstellen entlang der meist befahrenen Straßen und Autobahnen sowie in Seoul und anderen Großstädten zu installieren . Nel beteiligt sich über sein Joint Venture Nel-Deokyang gemeinsam mit anderen Teilnehmern, große südkoreanische Unternehmen, staatlichen Energieversorger und Autohersteller, an diesem Vorhaben.

Südkorea will bis 2020 einhundert Wasserstofftankstellen haben Die H2Station®-Lösung von Nel bietet auch konventionellen Kraftstoffe an. Die Station wird von der Korean Automotive Environment Association unterstützt, die Installation wird Ende 2018 beginnen.

 

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Norwegens Gemeinschaftsstand zur SMM 2018©BPN Featured

Elektrisch, autonom und zukunftssicher