Cluster NCE Maritime CleanTech mit acht neuen Mitgliedern

Oslo, 31. Mai 2018. Der Vorstand des norwegischen maritimen Clusters NCE Maritime CleanTech hat acht neue Unternehmen als Partner bestätigt: Brødrene Aa, DNV GL, Brunoll Mar-El, Hyon, Marine Aluminium, Skoleskipet Gann, Data Gumbo und die Anwaltskanzlei Kluge als neue Mitglieder.  Die neuen Partner liefern Know-how in der ganzen Wertschöpfugskette der maritimen Industrie: Schiffbau, Zertifizierung, Materialtechnologie, Digitalisierung und neue Energieträger wie Wasserstoff.

“Unser schnelles Wachstum zeigt, dass die Unternehmen großen Wert auf unseren kooperativen Ansatz legen, um die Wettbewerbsfähigkeit unserer Mitglieder in einem schwierigen Markt zu erhöhen. Die neuen Partner werden uns in wichtigen Bereichen stärken und wichtige Beiträge zur Entwicklung der intelligenten und umweltfreundlichen maritimen Lösungen der Zukunft leisten, sagt Hege Økland., CEO von NCE Maritime CleanTech,

NCE Maritime CleanTech (NCE MCT) ist eines der weltweit umfassendsten Firmenverbände im maritimen Bereich. Es wurde 2011 von den Firmen Wärtsilä, Fjellstrand, SKL, Servogear, Eidesvik, Aker Solutions, Mecmar, Oma Baatbyggeri und Apply TB gegründet. Heute hat das Cluster 83 Mitglieder.

 

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Norwegens Gemeinschaftsstand zur SMM 2018©BPN Featured

Elektrisch, autonom und zukunftssicher