Neues Porsche Classic Zentrum in Norwegen

Im norwegischen Son am Oslofjord wurde das weltweit dritte Porsche Zentrum nur für Klassiker eröffnet.© Auto-Medienportal.Net/Porsche
Im norwegischen Son am Oslofjord wurde das weltweit dritte Porsche Zentrum nur für Klassiker eröffnet.10.250 Porsche sind auf Norwegens Straßen unterwegs© Auto-Medienportal.Net/Porsche

Son/Stuttgart, 15. Mai 2017. Im norwegischen Son, eine knappe Autostunde südlich von Oslo, hat das weltweit dritte Porsche Classic Zentrum eröffnet. Damit erweitert Porsche Classic das Servicenetzwerk für Old- und Youngtimer. Diesem gehören neben den drei exklusiven Porsche Classic Zentren auch 51 Porsche Zentren an, die über eine Zertifizierung als Porsche Classic Partner verfügen. 
10.250 Porsche sind auf den Straßen in Norwegen unterwegs. Rund 5.000 davon gelten als Klassiker, weil ihre Produktion vor mehr als zehn Jahren ausgelaufen ist. „Neben dem kontinuierlichen Ausbau unseres Classic Originalteileangebots stellen die Porsche Classic Partner und Porsche Classic Zentren weltweit einen entscheidenden Teil unserer Strategie dar“, sagte Alexander Fabig, Leiter Porsche Classic der Porsche AG, bei der Eröffnungsfeier mit 150 geladenen Gästen.
Das neue Porsche Classic Zentrum entstand in unmittelbarer Nachbarschaft des Porsche Zentrum Son. Bis zu sechs Klassiker können gleichzeitig in dem 2.000 Quadratmeter großen Gebäude gewartet, repariert oder restauriert werden. Fünf Techniker absolvierten dafür eine Zusatzausbildung durch die Experten von Porsche Classic in Stuttgart.
Neben Son gibt es Classic Zentren im niederländischen Gelderland und im französischen Rouen.
Mehr als 70 Prozent aller jemals produzierten Fahrzeuge von Porsche fahren heute noch.

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen Jacques Miniane bei der Präsentation des IWF-Reports zu Norwegen©Finanzministerium Norwegen Featured

IWF sieht gesunde Erholung der norwegischen Wirtschaft