Memorandum für gesündere Lebensmittel

Vertragsunterzeichnung mit Gesundheitsminister Bent Høie© Ministerium für Gesundheit
Vertragsunterzeichnung mit Gesundheitsminister Bent Høie© Ministerium für Gesundheit

Oslo, 6. Dezember 2016. Vertreter von Industrieorganisationen, Lebensmittel- und Getränkehersteller sowie Norwegens Gesundheitsminister Bent Høie unterzeichneten eine Vereinbarung über die Festlegung konkreter Ziele zur Reduzierung von Zucker, Salz und gesättigten Fettsäuren in Lebensmitteln und Getränken. Mit dem neuen Memorandum stellen die Vertreter ihre bisherige Zusammenarbeit auf eine neue Stufe.

Die Vereinbarung bedeute, dass Norwegen der Verbesserung der öffentlichen Gesundheit hohe Priorität einräumt, so Høie. Ungesunde Ernährung führe zu Krankheiten, gesundheitlichen Probleme und verlorenen Lebensjahren. Die Herausforderungen in diesem Bereich könnten heute nicht allein in einem Sektor erfüllt werden. „Deshalb bin ich über diese Zusammenarbeit sehr froh“, sagte der Minister.

Die Business-Group besteht aus Vertretern der Lebensmittelindustrie und weiterer Wirtschaftsbereiche. Ziel Arbeit der Gruppe ist es, konkrete Maßnahmen zu vereinbaren, um die Ernährung der Bevölkerung in Einklang mit den Ernährungsempfehlungen der Weltgesundheitsorganisation bezüglich der Reduzierung von Salz, Zucker und gesättigten Fettsäuren in Lebensmitteln zu bringen.

 

About businessportalnorwegen

View all posts by businessportalnorwegen →

× SiliciumX nennen die Forscher das Material, das die Batterieproduktion revolutionieren soll©IET Featured

Norwegische Forscher knacken Batterie-Code